GoA-Arten

Es werden zwei Arten von Geschäftsführung ohne Auftrag (GoA) unterschieden:

  • echte Geschäftsführung ohne Auftrag (eGoA)
    • =   Stellvertretung ohne Vollmacht
    • Geschäftsbesorgungsabsicht im Interesse des Andern
    • zum Nutzen des Andern oder zu dessen Schadensabwendung
    • Ausrichtung auf den mutmasslichen Willen des Geschäftsherrn (GH)
    • Handeln des Geschäftsführers (GF) im Namen des Geschäftsherrn (GH) oder sachbedingt in eigenem Namen
    • Handeln des Geschäftsführers (GF) auf Rechnung des Geschäftsherrn (GH)
  • unechte Geschäftsführung ohne Auftrag (ueGoA)
    • entweder Wahrnehmung eines falsch beurteilten Interesses des Geschäftsherrn (GH)
    • oder Geschäftsanmassung

Drucken / Weiterempfehlen: