Begriff

Die Bankvollmacht (auch: Kontovollmacht) ist die von einem Konto- oder Depotinhaber gegenüber der Bank erklärte Vollmacht zugunsten eines Dritten (Ehegatte, Nachkomme oder sonst nahestehende Person), wonach dieser über ein bestimmtes Bankkonto oder Depot im Umfang der Vollmacht verfügen darf

Drucken / Weiterempfehlen: