Ausgangslage

Symptomatisch für die „Vertretung ohne Vollmacht“ sind folgende Voraussetzungen:

  • Vertreter (Stellvertreter) handelt
  • im Namen eines andern
  • ohne dessen Vollmacht und damit ohne die erforderliche Vertretungsmacht
» Weiterführende Informationen zur Ausgangslage Vertretung ohne Vollmacht

Drucken / Weiterempfehlen: