Verhältnis Vertreter / Vertretener

Das Verhältnis zwischen Vertreter und Vertretenem hängt von folgenden Umständen ab:

  • Schädigung des Vertretenen durch das vollmachtlose Handeln des Vertreters führt zu dessen Schadenersatzpflicht
    • Verhalten kraft Vertrag (zB Arbeitsvertrag, Auftrag etc.): Massgeblichkeit der Regeln von OR 97 ff.
    • Verhalten ausservertraglich: Massgeblichkeit der Regeln über die unerlaubte Handlung von OR 41 ff., ev. der Geschäftsführung ohne Auftrag gemäss OR 419 ff.
  • Beurteilung im konkreten Einzelfall erforderlich

Drucken / Weiterempfehlen: