Vollmachtgeber

Als Vollmachtgeber kommen in Betracht:

Mehrheit von Vertretenen

  • Vertritt der Vertreter bei einem bestimmten Rechtsgeschäft mehrere Personen in deren Namen mit entsprechender Bindungswirkung, werden diese zu Solidargläubigern oder Solidarschuldnern
  • Anwendbare Regeln
    • OR 143 / OR 150
    • ev. OR 544 Abs. 3 (solidarische Haftung der durch Stellvertretung belasteten Gesellschafter einer einfachen Gesellschaft

Drucken / Weiterempfehlen: